Wenn Sie diesen Newsletter unvollständig angezeigt bekommen - klicken Sie bitte hier.

Exklusivinterview Global Daily Fantasy Sports: Wachstumsunternehmen mit KGV von 1

14.11.2018 - Sehr geehrte Leser,

Global Daily Fantasy Sports Inc.

WKN

A2H9MT

ISIN

CA37955Q1090

SYMBOL

7CR

KURS

CAD 0,115

KURSZIEL

CAD 1,00

SONSTIGES

Steht ein Deal mit einem Telekommunikations-unternehmen vor der Tür?

unsere jüngste Neuempfehlung NexOptic Technology Corp. (WKN: A2AEVZ) hat eingeschlagen wie eine Bombe.

Gestern erreichte die NexOptic-Aktie an der TSX Venture Exchange in der Spitze einen Kurs von 0,97 CAD und damit ein Plus in Höhe von 76 Prozent im Vergleich zu unserem Erstempfehlungskurs.

NexOptic vermeldete kürzlich spektakuläre Testergebnisse dank des Einsatzes von künstlicher Intelligenz.

Lesen Sie zuerst die folgende Presse-mitteilung: www.irw-press.com/de/
news/nexoptic-revolutioniert-die-fotografie-mit-technologien-der-kuenstlichen-intelligenz_45035.html

Anschließend sollten Sie diese Informationen anhand von Bildern bzw. Videos auf der Unternehmenswebsite wirken lassen:
www.nexoptic.com/artificial-intelligence

Der Kursanstieg hatte also einen sehr guten Grund, aber es ging etwas zu schnell nach oben, so dass die Aktie nun korrigierte. Kurse zwischen 0,75 und 0,85 CAD erachten wir als exzellentes Einstiegsniveau für Investoren, die bisher noch an der Seitenlinie gestanden haben.

Dies dürfte wahrscheinlich die letzte Chance sein, Stücke auf diesem Niveau abzufischen, da sich NexOptic Anfang Januar 2019 auf der größten amerikanischen Konsumenten-Messe für Elektronik, der CES in Las Vegas, präsentieren wird. In den kommenden Wochen rechnen wir mit weiteren positiven News seitens des Unternehmes.

Unter dem folgenden Link finden Sie noch einmal unsere Erstempfehlung zu NexOptic: www.beprofiteer.com/nlhtm/show.php?id=268

Global Daily Fantasy Sports Inc.: Insider FilingsQuelle: www.canadianinsider.com

Aber kommen wir nun zu dem Highlight der heutigen Ausgabe. Die Insiderkäufe in den vergangenen Wochen und eine Reihe von positiven Unternehmens-nachrichten waren Grund genug für uns, zu Wochenbeginn ein Exklusivinterview mit Darcy Krogh, CEO von Global Daily Fantasy Sports Inc. (WKN: A2H9MT), zu führen.

Exklusivinterview mit Darcy Krogh, CEO von Global Daily Fantasy Sports Inc.

Global Daily Fantasy Sports Inc.: Darcy Krogh, CEOQuelle: www.youtube.com/watch?v=8K9OwcANvfo

Profiteer: Welche großen Vorteile haben Online-Gaming-Betreiber durch den Einsatz Ihrer Daily Fantasy Sports (DFS)-Plattform?

Darcy Krogh: Es gibt drei Hauptgründe, warum ein Online-Gaming-Betreiber unser Daily Fantasy-Produkt in Betracht ziehen sollte. Der erste dient der Kundenbindung, da dieses Produkt den Nutzer entweder über seinen PC oder sein Mobilgerät für einen viel längeren Zeitraum auf der Website des Betreibers aktiviert hält. Sei es, um ein Team zusammenzustellen oder einfach nur die Leistung seines Teams zu beobachten, während Spiele in der realen Welt laufen, deren Daten darüber entscheiden, wo sie auf der Bestenliste liegen. Das Produkt beschäftigt die Nutzer auf der Plattform, so dass ihnen viele Cross-Selling-Möglichkeiten geboten werden können.

Der zweite wäre die Kundengewinnung, da das Produkt darauf ausgerichtet ist, eine demographisch jüngere Zielgruppe, nämlich einen mit Skills ausgestatteten Wetter anzuziehen, der sich mit sozialen Medien auskennt. Die Millennials (18-35 Jahre) sind die neue Generation von Wettern und von vielen Spielebetreibern heißbegehrt. Daher ist dieses Produkt eine gute Möglichkeit, um diese spezifische Bevölkerungsgruppe anzusprechen.

Schließlich ist es eine zusätzliche Einnahmequelle, die das derzeitige Sportwettengeschäft ergänzt. Aus Produktsicht gab es in letzter Zeit nur wenig Innovation im Bereich der digitalen Sportwetten, daher sind wir der Meinung, dass dies äußerst komplementär ist und ihre Kerngeschäfte nicht kannibalisiert.

Global Daily Fantasy Sports bietet allen Betreibern und ihren Nutzern einen nahtlosen Zugang zu ihrem Netzwerk durch deren bestehende Systeme. Wir machen dies so einfach wie möglich und helfen ihnen dabei, das Produkt mit unseren IT-Dienstleistungen (Managed Services) an ihre Datenbanken zu vermarkten.

Profiteer: Wie schnell kann Ihre DFS-Plattformtechnologie implementiert werden?

Darcy Krogh: Das ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich und hängt von der erforderlichen Integrationsarbeit in seine bestehenden Systeme ab. In der Regel dauert es, inklusive Branding und Tests, 45-60 Tage.

Profiteer: Wie hoch ist der erwartete Return on Investment für Ihre Kunden?

Darcy Krogh: Jeder Wettbewerb, den wir in unserem Netzwerk durchführen, bringt normalerweise 10-12 Prozent ein. Dies ist dem Pokermodell sehr ähnlich, so dass der Betreiber ein begrenztes Risiko hat und mit diesem Modell sehr vertraut ist. Wir teilen uns die Einnahmen auf Basis des obigen Prozentsatzes mit unseren Betreiberkunden. Jedes kommerzielle Geschäft ist abhängig vom Umfang unserer Arbeit und der Größe des Kunden. Es ist jedoch normalerweise eine Vereinbarung über die Aufteilung der Einnahmen im Verhältnis von 80 zu 20, bei der unsere Kunden den größeren Anteil erhalten.

Profiteer: Derzeit ist Global Daily Fantasy Sports in Italien mit Kunden wie Lottomatica (16 Millionen Spieler) und Sisal (14 Millionen Nutzer) bereits recht groß. Welche anderen europäischen Länder haben für Sie jetzt oberste Priorität und warum?

Darcy Krogh: Großbritannien, Deutschland und die skandinavischen Länder haben einen hohen Stellenwert auf unserer Europa-Liste, weil sie große Sport- und Wettmärkte darstellen und für deren Fußball-Leidenschaft bekannt sind.

Profiteer: Global Daily Fantasy Sports hat vor kurzem eine dreijährige Vereinbarung mit Omega Systems, einem in Malta ansässigen Unternehmen, unterzeichnet, um Anbieter der Daily Fantasy Sports-Produkte des Unternehmens für Lizenznehmer der Omega-Plattform zu werden. Mit Rebels Gaming haben Sie gerade den ersten Kunden aus dieser neuen Partnerschaft unter Vertrag genommen. Wie viele Omega-Kunden wären für Ihre DFS-Plattform geeignet?

Darcy Krogh: So ziemlich alle. Omega hat eine Reihe bedeutender Kunden, die deren digitale Plattform nutzen und sie verfügen über ein einzigartiges Geschäftsmodell. Ihre Kunden haben Zugriff auf alle integrierten Inhalte von Drittanbietern. Wir haben das Glück, ihr einziges Daily Fantasy Sports-Produkt zu sein, sodass jeder Omega-Kunde, der sich unserem Netzwerk anschließen möchte, nahtlos integriert werden kann.

Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Omega und ihre Rolle in unserer Strategie, mit möglichst vielen Content-Aggregatoren auf dem Markt zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise wird unsere Integrationsarbeit auf ein Minimum reduziert.

Profiteer: Viele Telekommunikationsunternehmen suchen nach Wegen, um ihre riesigen Nutzer-Datenbanken zu monetarisieren und damit zusätzliches Geld zu verdienen. Zielen Sie auch auf diese Telekommunikationsunternehmen ab?

Darcy Krogh: Es ist mir derzeit nicht gestattet, über unsere Pläne für diese potenzielle Kundenkategorie zu sprechen, aber ich kann sagen, dass dies auf unserem Radar ist und hoffe, dass wir in den kommenden Wochen einige Ankündigungen in dieser Richtung machen werden. Unser Produkt ist nicht nur für Sportwetten-Marken geeignet. Daher ist jede sinnvolle digitale Datenbank, ob von Medien-, Telekommunikations- oder Lotterieunternehmen, ein potenzieller Kunde für unser Produkt und die Aufnahme in unser Netzwerk.

Profiteer: Anfang Oktober wurde Global Daily Fantasy Sports bei den SBC Awards 2018 als bestes DFS-Produkt nominiert. Diese Awards, die von der SBC - Sports Betting Community vergeben werden, würdigen Fachwissen und Innovationen in der Wett- und Glücksspielbranche. Wie sehen Sie Ihre Chancen, diesen Preis im Dezember zu gewinnen?

Darcy Krogh: Die Anerkennung ist schön und das Team sollte stolz auf seine bisherige Leistung sein, um sogar für solch eine Auszeichnung nominiert zu werden. Wir haben gerade erst unser 2-jähriges Jubiläum gefeiert, seit wir unser Unternehmen gestartet haben, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns, um unsere Ziele zu erreichen. Wenn wir gewinnen, wäre das eine tolle Sache, aber wir konzentrieren uns auf das, was wir kontrollieren können, und das sind leider keine Auszeichnungen.

Profiteer: Die Umsätze ihres Unternehmens werden voraussichtlich auf 2,0 Mio. CAD anwachsen und sich dann im Jahr 2020 auf 7,7 Mio. CAD mit einem Nettoeinkommen von 2,4 Mio. CAD mehr als verdoppeln. Für das Geschäftsjahr 2021 erwarten Sie einen Umsatz von 14,5 Mio. CAD bei einem Nettoeinkommen von 7,7 Mio. CAD. Basierend auf einer Marktkapitalisierung von 6,5 Mio. CAD wird die Aktie von Global Daily Fantasy Sports derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (für das Geschäftsjahr 2021) von weniger als 1 gehandelt! Das sieht nach einer unglaublich guten Investitionsmöglichkeit aus. Gibt es Analysten, die sich mit ihrer Aktie beschäftigen?

Darcy Krogh: Wir bringen ein neues Geschäft in neue Märkte. Wir glauben, dass unsere Prognosen auf konservativen Annahmen beruhen. Aufgrund der fehlenden operativen Historie ist es sehr schwierig, die Entwicklung neuer Projekte zu prognostizieren, aber wir geben unser Bestes. Ja, wir halten es auch für eine unglaublich gute Gelegenheit und darum verfolgen wir unsere Vision. Wenn wir den Plan erfolgreich umsetzen, ist unsere derzeitige Marktkapitalisierung lächerlich niedrig. Es wurden einige gute Artikel über uns geschrieben, aber bis jetzt gibt es keine Berichterstattung durch Analysten.

Profiteer: Wie setzen Sie das Kapital aus Ihrer jüngsten Finanzierung ein? Sind M&A-Aktivitäten geplant?

Darcy Krogh: Der Nettoerlös aus der Aktienplatzierung wird zur Finanzierung von Vertriebs- und Marketingprogrammen in den europäischen Kerngebieten, zur Erschließung neuer Märkte, zur Finanzierung der laufenden Entwicklungskosten sowie für allgemeine Betriebskapital- und Unternehmenszwecke verwendet.

Wir schauen uns immer potenzielle M&A-Möglichkeiten an, die sinnvoll sind, um unser Geschäft auszubauen und den Shareholder Value zu steigern. Ich bin fest davon überzeugt, dass ein Unternehmen organisch und durch M&A-Aktivitäten wachsen sollte. Solche M&A-Aktivitäten müssen aber Sinn machen.

Profiteer: Was sind die wichtigsten Meilensteine, die Sie in den nächsten 12 Monaten mit Global Daily Fantasy Sports erreichen möchten?

Darcy Krogh: Den größten Teil von zwei Jahren haben wir mit der Entwicklung verbracht und unser erstes Netzwerk in Italien Anfang 2018 gerade erst gestartet. Wir werden weiterhin Kunden in diesen abgegrenzten Rechtsraum aufnehmen.

Die wichtigsten Meilensteine für die nächsten 12 Monate wären für mich der Start unseres Dotcom-Netzwerkes und der Aufbau dieses, auf den globalen Markt ausgerichteten, Netzwerkes, das auch andere europäische Märkte und möglicherweise Asien, Afrika und Lateinamerika umfassen soll. Darüber hinaus wollen wir 10-13 neue Kunden hinzugewinnen und das Geschäftsjahr 2019 mit einem positiven Cashflow abschließen.

Profiteer: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg in der Zukunft!

FAZIT: Unter Berücksichtigung von rund 59,4 Mio. Aktien liegt der Börsenwert von Global Daily Fantasy Sports Inc. (WKN: A2H9MT) derzeit bei 6,8 Mio. CAD.

Im obigen Interview wird ziemlich klar, dass Verträge mit Content-Aggregatoren, wie Omega Systems einen Quantensprung für Global Daily Fantasy Sports bedeuten könnten! Im Grunde genommen kommt aber jedes Medien-, Telekommunikations- oder Lotterieunternehmen mit einer großen Nutzer-Datenbank als potenzieller Kunde für Global Daily Fantasy Sports in Frage. Das Wachstums- und Expansionspotenzial des Unternehmens ist einfach atemberaubend.

10 gute Gründe für den Kauf von Global Daily Fantasy Sports-Aktien

  • erste Innovation für den Sportwettenmarkt in den letzten 10 Jahren
  • erschließt Sportwettenanbietern zusätzliches Umsatzpotenzial
  • First Mover-Vorteil im DFS-Sektor in Europa
  • B2B-Geschäftsmodell ohne hohe Nutzer-Akquisitionskosten und mit wiederkehrenden Umsätzen (Set-up-Gebühren, Lizenzgebühren pro Wettbewerb, monatliche Service-Gebühren)
  • leichte Integration der GDFS-Plattform bei Drittanbietern mit bestehendem Kundenstamm
  • Top Management-Team mit hervorragender Erfolgsbilanz und enormer Branchenerfahrung
  • Riesenmarktpotenzial in Europa (90 Prozent der Top100-Sportwettenanbieter haben noch kein DFS integriert)
  • exklusiver 5-Jahres-Vertrag mit der NYX Gaming Group (Kundenstamm: mehr als 200 Betreiber weltweit)
  • extrem unterbewertet nach Ausstieg eines Gründers
  • einzige börsennotierte Aktie im Bereich Daily Fantasy Sports

Dank der Börsennotierung von Global Daily Fantasy Sports Inc. (WKN: A2H9MT) können private Anleger quasi von Beginn an dabei sein, wenn der nächste große Player in der Daily Fantasy Sports-Branche entsteht. Hier winken potenziell fast 800 Prozent Kursgewinn!

Das Top-Management von Global Daily Fantasy Sports hat nicht nur Europa fest im Visier, sondern auch die Zukunftsmärkte Asiens. Noch fliegt Global Daily Fantasy Sports unter dem Radar der großen Investoren. Ein Deal mit einem großen Sportwettenanbieter und die Aktie könnte sich über Nacht mehr als verdoppeln.

Wir sehen das Kursziel für die Aktie von Global Daily Fantasy Sports Inc. (WKN: A2H9MT) auf Sicht von 12 Monaten bei 1,00 CAD. Zwischen den Zeilen lesen wir aus dem CEO-Interview heraus, dass in Sachen Telekommunikations-unternehmen in Kürze News anstehen könnten. Falls das Management seine konservativen Planzahlen erreicht, investieren Sie jetzt in ein Wachstumsunternehmen, das mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 1 gehandelt wird! Das würde auch eine Verzwanzig- oder sogar Verdreißigfachung vom aktuellen Kursniveau rechtfertigen.

Die Aktie kann spesengünstig in Frankfurt oder direkt in Kanada erworben werden. Bitte limitieren Sie stets Ihre Kaufaufträge.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre PROFITEER-Redaktion

Bildquellen: www.gdfsi.com,
www.canadianinsider.com,
www.youtube.com/watch?v=8K9OwcANvfo

Denken Sie daran, auch unsere Website (www.beprofiteer.com) zu besuchen, um dort regelmäßig brandaktuelle Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs zu erhalten.

Hinweis - Disclaimer | Impressum

Hinweis: 

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von NexOptic Technology Corp. und Global Daily Fantasy Sports Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Global Daily Fantasy Sports Inc. und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Risikohinweis

Die Publikation PROFITEER dient ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die von ihm zur Erstellung der Studie beschäftigten Personen haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend, sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Trotzdem übernimmt der Herausgeber keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit der dargestellten Sachverhalte.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Daten und Tatsachen bzw. in den herangezogenen Einschätzungen einen Einfluss auf die prognostizierte Kursentwicklung oder auf die Gesamteinschätzung des besprochenen Wertpapiers haben können. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar.

Weder durch den Bezug dieser Publikation, noch durch die darin ausgesprochenen Empfehlungen oder wiedergegebenen Meinungen kommt ein Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrag zwischen dem Herausgeber bzw. dem jeweiligen Verfasser und dem Bezieher der Publikation zu Stande.

Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität, sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen, ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können.

Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken verbunden. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich irgendeines Wertpapiers darf nicht auf der Grundlage der Publikation PROFITEER von shareribs.com bzw. jedweder anderen Publikationen von shareribs.com erfolgen.

Diese Publikation darf nicht - auch nicht teilweise - als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden.

PROFITEER/shareribs.com ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in den Veröffentlichungen enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. PROFITEER/shareribs.com übernimmt keine Garantie dafür, dass der erwartete Gewinn oder die genannten Kursziele erreicht werden.

Herausgeber und Mitarbeiter von PROFITEER/shareribs.com sind keine professionellen Investitionsberater.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter können für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen sowie für andere Dienstleistungen entlohnt werden.

Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden.

Die Nutzung des Mediums ist nur für den privaten Eigenbedarf vorgesehen. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion erlaubt.

© 2011-2018, shareribs.com

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten als Nutzer der Angebote von PROFITEER/shareribs.com hat große Bedeutung. PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter richten sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung nach der abgegebenen Datenschutzerklärung. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

© 2011-2018, shareribs.com


Impressum 

PROFITEER
c/o shareribs.com
Inh. Claudius Strehlau
Neuendorfer Straße 90a

14770 Brandenburg

Kontakt: contact@beprofiteer.com


Wenn Sie den Service von PROFITEER nicht mehr nutzen möchten, tragen Sie Sich bitte hier aus: Abmeldung