Wenn Sie diesen Newsletter unvollständig angezeigt bekommen - klicken Sie bitte hier.

Aroway Energy - Hohe Kursgewinne mit Ansage?

Liebe Profiteers,

unser Musterdepotwert Greenvironment (WKN: A0YEKX) befindet sich nach dem starken Kursanstieg derzeit in einer Konsolidierungs-phase. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Stücke zuzukaufen, bevor die nächste Aufwärtswelle beginnt, die die Aktie über 0,40 Euro bringen dürfte.

Experten zufolge befindet sich der Ölpreis mitten in einem langfristigen Bullenmarkt. Aber wie kann man von diesem Trend am besten profitieren, ohne zu hohe Risiken einzugehen? Wir sind davon überzeugt, dass man in Ölproduzenten am Beginn ihrer Wachstumskurve investieren muss. Darüber hinaus sollten die Projekte dieser Gesellschaften in politisch stabilen Ländern liegen.

Nach umfangreichen Recherchen, vielen Gesprächen mit Unternehmen aus dem Öl- und Gassektor sowie einigen konkreten Hinweisen aus unserem Kontaktnetzwerk wollen wir Ihnen heute die kanadische Aroway Energy (WKN: A1H5RR) vorstellen. Im September 2010 hat sich Sprott Asset Management substanziell an Aroway beteiligt. Seitdem haben weitere institutionelle Anleger in Aroway investiert. Alpha North Asset Management, die momentan mit ihrem Investment in Intertainment Media für Furore sorgen, stiegen beispielsweise in der jüngsten Finanzierungsrunde zu 0,40 CAD ein. Dabei sammelte Aroway Anfang Januar 2011 rund 5 Mio. CAD an frischem Kapital ein.

Vom Höchstkurs bei 0,57 CAD ist die Aroway-Aktie gut zurückgekommen, hat einen schönen Boden gebildet und befindet sich nun wieder auf dem aufsteigenden Ast. Profiteers haben bei Aroway die Möglichkeit, wesentlich günstiger als Alpha North Asset Management einzusteigen!

Aktuell hat Aroway einen Börsenwert von rund 11,5 Mio. CAD. In der Kasse dürften noch einige Mio. CAD schlummert. Zudem ist das Unternehmen schuldenfrei. Bis Ende 2011 will man beachtliche 600-800 Barrel Öläquivalent pro Tag produzieren. Besonders gut gefallen uns die niedrigen Produktionskosten: 9 USD pro Barrel Öl und 1,05 USD pro Million Kubikfuß Gas! Im Vergleich dazu liegt der West Texas Intermediate bei rund 98 USD sowie der Erdgaspreis (Henry HUB) bei über 4,20 USD. Das bedeutet hohe Gewinnmargen für Aroway!

Selbst bei der bisher bekannten Produktion in Höhe von 220 Barrel Öläquivalent pro Tag und unter Berücksichtigung eines Ölpreises von 90 USD sowie eines Gaspreises von 4,00 USD ergibt dies einen jährlichen Cashflow von 2,64 Mio. USD! In der Zwischenzeit wurden zwei weitere Quellen fertiggestellt. Eine Quelle wird voraussichtlich noch in dieser Woche an die Pipeline angeschlossen und somit die Gesamtproduktion sowie den Cashflow weiter hochschrauben.

Die Projekte von Aroway befinden sich allesamt in der für seinen Reichtum an Öl- und Gas bekannten Peace River Arch-Region im nördlichen Alberta, einem Hot Spot der jüngsten Explorations-aktivitäten. Birchcliff Energy, das Öl- und Gas-Schwergewicht in Alberta, bringt mittlerweile fast 1,6 Mrd. CAD an Börsenwert auf die Waage und hat allein in den vergangenen 14 Monaten für rund 18 Mio. CAD Land in der Peace River Arch-Region erworben. Insgesamt will der Big Player Birchcliff in dieser Gegend 240(!) Mio. CAD investieren.

Dank der Partnerschaft mit einer privaten Gesellschaft konnte sich Aroway ein signifikantes Landpaket (79 sections) genau im Zentrum dieser heißen Region sowie ein erfolgreiches technisches Team sichern! Eine Reihe von großen Firmen wollen bei ihren Explorationsarbeiten idealerweise mehrere der öl- bzw. gasführenden Formationen (Charlie Lake, Montney und Nordegg) treffen. Aufgrund dessen sind auch die Landpreise in dieser Gegend von 50-100 CAD pro Hektar auf 400-800 CAD pro Hektar explodiert!

Aroway und sein äußerst erfolgreicher Joint Venture-Partner fokussieren ihre Aktivitäten auf die kurzfristige Steigerung der Produktion. Außerdem besitzt Aroway einen gewaltigen Wettbewerbsvorteil, denn seinem Joint Venture Partner gehört die einzige, in der Nähe befindliche Gasverarbeitungsanlage, die an eine Pipeline angeschlossen ist. Für Verarbeitung und Transport zahlt Aroway gerade mal ein Drittel des Preises (0,55 USD pro Million Kubikfuß), den manch andere Firmen zahlen müssen. Eine enorme Kostenersparnis für Aroway!

Das Bohren einer Quelle dauert bei Aroway gewöhnlich weniger als 20 Tage, so kann man ein beachtliches Tempo vorlegen. Die ersten beiden Quellen des 2011er Arbeitsprogramms wurden bereits fertiggestellt. Weitere 4-6 neue Quellen sollen in diesem Jahr noch folgen. Die Bohrorte wurden anhand von seismischen 3D-Daten sorgfältig ausgewählt und zielen auf mindestens 5-6 öl- bzw. gasführende Schichten ab, somit sind die Erfolgschancen sehr hoch. Aroway hält jeweils einen 50%igen Anteil an den produzierenden Quellen, die hauptsächlich Erdgaskondensat zu Tage fördern, was mit einem Aufschlag verkauft werden kann. Warum? Weil es zur Verbesserung der Qualität von schwerem Öl benötigt wird!

FAZIT: Unter Berücksichtigung von 35 Mio. ausstehenden Aktien liegt der Börsenwert von Aroway Energy gerade einmal bei 11,5 Mio. CAD. Neben dem aggressiven Bohrprogram zum kurzfristigen Ausbau der Produktion will Aroway sein Landpaket in der Peace River Arch Region durch weitere Zukäufe ergänzen.

Die Exit-Strategie des Managements zielt eindeutig auf eine Übernahme durch eines der großen Unternehmen in der Nachbarschaft (beispielsweise Birchcliff Energy) ab! Bisher konzentriert sich Aroway hauptsächlich auf die Produktion aus der Leduc- sowie der Charlie Lake-Formation. Bei allen bisherigen Quellen stieß Aroway aber auch auf die Montney- und Nordegg-Formationen, für die sich die Big Player am meisten interessieren!

Hinter den Kulissen gibt es zudem Gespräche mit dem Joint Venture-Partner über eine etwaige Fusion beider Gesellschaften. Wir sehen im Fall einer solchen Transaktion nur Vorteile. Die neue Firma hätte dann nämlich 100 Prozent an allen Quellen, dem riesigen Landpaket und der Infrastruktur. Unabhängig davon erwarten wir in den kommenden Wochen und Monaten eine Reihe von guten Nachrichten von Aroway.

Profiteers sollten sich genau jetzt bei Aroway positionieren, um an dieser absehbaren Erfolgsstory teilzuhaben. Das Kursziel der Aroway Energy-Aktie sehen wir auf Sicht von 6-12 Monaten bei 0,75 Euro. Kaufen Sie bis 0,30 Euro. Bester Handelsplatz ist Frankfurt. Bitte Kaufaufträge streng limitieren und das Investment mit einem geistigen Stop-Kurs absichern.

Mit besten Grüßen
Ihr PROFITEER-Team

Denken Sie unbedingt daran, von Zeit zu Zeit unsere Website zu besuchen.

Dort erhalten Sie stets die brandaktuellen Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs und Sie bleiben immer am Ball.

Hinweis - Disclaimer | Impressum

WKN

A1H5RR

ISIN

CA04268T1057

SYMBOL

A7X1

KURS

EUR 0,249

KURSZIEL

EUR 0,75

SONSTIGES

Top Öl- und Gas-Investment!

Risikohinweis

Die Publikation PROFITEER dient ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die von ihm zur Erstellung der Studie beschäftigten Personen haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend, sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.
Trotzdem übernimmt der Herausgeber keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit der dargestellten Sachverhalte.
Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Daten und Tatsachen bzw. in den herangezogenen Einschätzungen einen Einfluss auf die prognostizierte Kursentwicklung oder auf die Gesamteinschätzung des besprochenen Wertpapiers haben können. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar.

Weder durch den Bezug dieser Publikation, noch durch die darin ausgesprochenen Empfehlungen oder wiedergegebenen Meinungen kommt ein Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrag zwischen dem Herausgeber bzw. dem jeweiligen Verfasser und dem Bezieher der Publikation zu Stande.
Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität, sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen, ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können. Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken verbunden. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich irgendeines Wertpapiers darf nicht auf der Grundlage der Publikation PROFITEER von shareribs.com bzw. jedweger anderen Publikationen von shareribs.com erfolgen.

Diese Publikation darf nicht - auch nicht teilweise - als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden.

PROFITEER/shareribs.com ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in den Veröffentlichungen enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. PROFITEER/shareribs.com übernimmt keine Garantie dafür, dass der erwartete Gewinn oder die genannten Kursziele erreicht werden.

PROFITEER/shareribs.com und/oder deren Eigentümer und Mitarbeiter können Long- oder Shortpositionen in den beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren, halten. Diese Wertpapiere mögen von Zeit zu Zeit liquidiert werden, auch wenn wir uns positiv über das Unternehmen geäußert haben.

Herausgeber und Mitarbeiter von PROFITEER/shareribs.com sind keine professionellen Investitionsberater.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen sowie für andere Dienstleistungen entlohnt.

Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden.

Die Nutzung des Mediums ist nur für den privaten Eigenbedarf vorgesehen. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig.

Hinweis gemäß 34 WpHG (Deutschland):
Redakteure und Mitarbeiter der Publikation PROFITEER können zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Anteile an Wertpapieren halten, welche im Rahmen dieser Publikation besprochenen werden.

Hinweis gemäß 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):
Redakteure und Mitarbeiter der Publikation PROFITEER legen gemäß 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand dieser Publikation sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion erlaubt.

© 2011, shareribs.com


Wenn Sie den Service von PROFITEER nicht mehr nutzen möchten, tragen Sie Sich bitte hier aus: Abmeldung