16.11.2018 - 14:12

Exklusivinterview mit Darcy Krogh, CEO von Global Daily Fantasy Sports Inc.

Die Insiderkäufe in den vergangenen Wochen und eine Reihe von positiven Unternehmens-nachrichten waren Grund genug für uns, zu Wochenbeginn ein Exklusivinterview mit Darcy Krogh, CEO von Global Daily Fantasy Sports Inc. (WKN: A2H9MT), zu führen.

Weiterlesen …

21.06.2018 - 11:45

Deutsche Rohstoff AG: CEO-Exklusivinterview zur Beteiligung Almonty Industries

Gestern hatten wir die Gelegenheit, uns persönlich mit einem Großaktionär der jüngsten Profiteer-Neuvorstellung Almonty Industries Inc. (WKN: A1JSSD) an einen Tisch zu setzen. Die Almonty-Aktie hat gestern ein neues Jahreshoch markiert und ...

Weiterlesen …

23.05.2018 - 09:00

Exklusives CEO-Interview mit Pacific Rim Cobalt

Die Insiderkäufe in den vergangenen Wochen und eine Reihe von Nachrichten aus dem Kobalt-Sektor waren Grund genug für uns, in der vergangenen Woche ein Exklusivinterview mit Ranjeet Sundher, CEO von Pacific Rim Cobalt Corp. (WKN: A2JSSL), zu führen.

Weiterlesen …

Almonty Industries Inc.

Deutsche Rohstoff AG: CEO-Exklusivinterview zur Beteiligung Almonty Industries

21.06.2018 - 11:45 von Profiteer

Gestern hatten wir die Gelegenheit, uns persönlich mit einem Großaktionär der jüngsten Profiteer-Neuvorstellung Almonty Industries Inc. (WKN: A1JSSD) an einen Tisch zu setzen. Die Almonty-Aktie hat gestern ein neues Jahreshoch markiert und sollte auch in den kommenden Wochen und Monaten einer der Top-Performer der TSX werden.

 

Exklusiv-Interview mit Dr. Thomas Gutschlag, CEO Deutsche Rohstoff AG (DRAG)

Almonty Industries Inc.: Dr. Thomas Gutschlag - CEO Deutsche Rohstoff AG (DRAG)Quelle: www.rohstoff.de

Profiteer: Dr. Gutschlag, was waren damals die entscheidenden Kriterien für das Investment der DRAG in Almonty?

Thomas Gutschlag: Wir haben unsere australische Wolfram Camp-Mine im September 2014 an Almonty verkauft und dafür einen Anteil von 24,9 Prozent bekommen. Unsere Annahme war damals, dass wir langfristig einen größeren Wert mit der Almonty-Aktie erzielen als mit der Mine und außerdem unser Risiko vermindern. Beides ist der Fall, auch wenn die Situation in den letzten Jahren nicht immer einfach war.

Profiteer: Kennen Sie den Grund für den unerwarteten Kursrutsch im Mai 2018?

Thomas Gutschlag: Es gab einen australischen Fonds, der geschlossen worden ist und die Almonty-Position infolgedessen abverkauft hat.

Profiteer: Almonty hat kürzlich starke Q2-Zahlen präsentiert. Was erwarten Sie für das laufende Geschäftsquartal und den Rest des Jahres?

Thomas Gutschlag: Ich gehe aufgrund der guten operativen Performance und der weiter steigenden Wolfram-Preise von einem weiteren guten Quartal und auch von einem guten Geschäftsjahr aus.

Profiteer: Das Management von Almonty ist gerade dabei, die Finanzierung für die weltweit größte Wolfram-Mine zu finalisieren. Was für einen Eigenkapital-/Fremdkapital-Mix halten Sie für wahrscheinlich oder wäre sogar eine reine Fremdfinanzierung ohne Verwässerung der Aktionäre möglich?

Thomas Gutschlag: Üblich ist ein Mix von 30/70, also 30 Prozent EK/70 Prozent FK. Es sind aber auch andere Gestaltungen denkbar, die weniger EK benötigen. Wir werden sehen, wo wir landen werden.

Profiteer: Was sagen Sie zur politischen Entwicklung in Korea und welche Auswirkungen haben diese auf das Sangdong-Projekt?

Thomas Gutschlag: Es deutet sich ja eine sehr positive Entwicklung an. Zunächst einmal nimmt die Entwicklung vielen Investoren die Angst, dass es zu einer weiteren Verschärfung der Lage in Korea kommen könnte. Sollte sich Nordkorea öffnen, entsteht sicher auch eine hohe Nachfrage nach Rohstoffen aller Art, um das Land aufbauen zu können.

Almonty Industries Inc.: Dr. Gutschlag - CEO Deutsche Rohstoff AG (DRAG) - Site VisitQuelle: www.rohstoff.de

Profiteer: Wie sehen Sie die weitere Entwicklung des Wolfram-Preises?

Thomas Gutschlag: Sehr positiv. Die lange Niedrigpreisphase hat dazu geführt, dass viele Minen geschlossen wurden. Auch in China scheint die Kapazität eher zu schrumpfen. Gleichzeitig ist die Nachfrage aufgrund der guten Weltkonjunktur hoch. Preisaufschwünge, die aufgrund einer Einschränkung des Angebots zustande kommen, sind in der Regel sehr nachhaltig, da es lange dauert, um neue Minen in Betrieb zu nehmen.

Profiteer: Warum ist die Almonty-Aktie im Vergleich zu ihrer Peer Group so stark unterbewertet?

Thomas Gutschlag: Ich glaube die Aktie ist noch relativ unbekannt. Das ändert sich gerade. Die starken Zahlen des zweiten Quartals und die hoffentlich guten Zahlen für das laufende Quartal werden helfen, die Unterbewertung abzubauen. Da bin ich zuversichtlich.

Profiteer: Würde es Ihrer Meinung nach Sinn machen, dass Almonty ein Zweitlisting in Südkorea oder Hongkong durchführt, um die Bewertungslücke zu schließen?

Thomas Gutschlag: Ja, das könnte spannend sein, insbesondere in Südkorea. Die Sangdong-Mine ist dort sehr bekannt. Viele südkoreanische Investoren dürfen aber nicht an einer ausländischen Börse investieren, so dass ein Listing in Südkorea für diese Investoren eine Chance darstellen würde, sich an der Mine zu beteiligen.

Profiteer: Die Analysten von First Berlin Equity Research haben ein Kursziel von 1,30 CAD für die Almonty-Aktie vergeben. Bei diesem Kurs hätte die Deutsche Rohstoff AG ihren Einsatz fast verdoppelt. Welche Renditeerwartung haben Sie an Ihr Almonty-Investment?

Thomas Gutschlag: Wir sind optimistisch, dass wir am Ende mit der Aktie sehr gut verdient haben werden. Das Kursziel von First Berlin scheint mir auf mittlere Sicht nicht unrealistisch.

Profiteer: Wie sieht Ihre Exit-Strategie im Hinblick auf Almonty aus und wann halten Sie einen Exit für realistisch? Vor der Inbetriebnahme der Sangdong-Mine oder erst danach?

Thomas Gutschlag: Wir haben keinen Druck, uns von dem Investment zu trennen. Wir halten Almonty für sehr aussichtsreich. Wenn unsere Erwartung hinsichtlich der Entwicklung der Wolfram-Preise und der Produktion des Unternehmens zutrifft, werden wir noch viel Freude mit der Aktie haben.

Profiteer: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg in der Zukunft!

 

 

 

 

Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Almonty Industries Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

 

Den vollständigen Disclaimer lesen Sie hier.

Zurück