12.07.2018 - 09:18

Versus Systems: Innovative Werbeplattform für die milliardenschwere Gaming-Industrie

Videospiele machen Spaß und ich muss zugeben, dass ich selbst während der Fußball-WM mein tägliches Online-Game interessanter fand, als das Gekicke auf dem Rasen.

Weiterlesen …

22.06.2018 - 11:49

Deutsche Rohstoff AG: CEO-Exklusivinterview zur Beteiligung Almonty Industries

Am frühen Morgen meldete Pacific Rim Cobalt Corp. (WKN: A2JSSL), dass man ein Büro im chinesischen Schanghai eröffnet hat. Das klingt auf den ersten Blick ...

Weiterlesen …

Imagin Medical: Vervielfachungspotenzial dank Wunderwaffe gegen Blasenkrebs

05.06.2018 - 09:12 von Profiteer

Fast jeder von uns kennt jemanden, der Krebs hat oder hatte. Für viele ist es gleichbedeutend mit einem Todesurteil, aber je früher ein Tumor erkannt wird, desto besser kann er behandelt werden und desto grösser sind die Heilungschancen.

Blasenkrebs ist wohl eine der heim-tückischsten Krebsarten, da Tumorgewebe jahrelang wachsen kann, ohne dass der Patient nennenswerte Beschwerden hat. Früh erkannt gibt es beim Harn-blasenkarzinom aber eine Heilungschance von über 90 Prozent. Patienten, bei denen der Blasenkrebs erst in einem späten Stadium entdeckt wird, haben indes ein hohes Sterblichkeitsrisiko. Urologen auf der ganzen Welt warten seit Jahrzehnten auf bessere Hilfsmittel, um Blasenkrebs frühzeitig erkennen und behandeln zu können.

Wir haben für Sie ein innovatives Unternehmen mit einem Börsenwert von gerade einmal 21,7 Mio. Euro ausfindet gemacht, welches Urologen eine langersehnte Wunderwaffe im Kampf gegen den Blasenkrebs an die Hand geben und die Heilungschancen von Patienten deutlich verbessern könnte. Aufgrund der extrem niedrigen Bewertung, der hohen Qualität der Technologie und des kurzen Zulassungsweges in den USA (rund 12 Monate) sehen wir für die Aktie von Imagin Medical Inc. (WKN: A2AE35) ein Vervielfachungspotenzial.

 

Milliardenschwerer Markt für Blasenkrebs

Das National Cancer Institute schätzte, dass im Jahr 2016 rund 1,685 Millionen neue Krebs-Fälle in den USA diagnostiziert und 595.690 Menschen an der Krankheit sterben werden. Das sind dramatische Zahlen. Die Behandlung von Blasenkrebs ist dabei am teuersten.

Alles in allem belaufen sich die Kosten für diese Krebsart allein in den USA auf 4 Mrd. USD pro Jahr! Bei nicht-muskelinvasivem Blasenkrebs (75 Prozent aller Fälle) liegt die Rückfallquote bei über 50 Prozent. Mehr als 600.000 Menschen leben deswegen in täglicher Angst, dass der Krebs wiederkehrt.

Imagin Medical Inc.: Types of Cancer - Estimates (News Cases / Deaths)Quelle: seer.cancer.gov/statfacts/html/urinb.html

Weiteres Potenzial sehen wir beim Einsatz der i/Blue™-Lösung in anderen Bereichen, wo Endoskope für minimal-invasive Untersuchungen bzw. Eingriffe genutzt werden (u.a. Bauchspiegelung).

Das weltweite Marktvolumen für Endoskopiegeräte lag in 2015 bei 29,59 Milliarden USD und dürfte den Experten von Zion Research zufolge bis zum Jahr 2021 voraussichtlich auf 41,81 Milliarden USD steigen (Quelle: www.globenewswire.com/news-release/2018/05/17/
1508299/0/en/Global-Endoscopy-Devices-Market-Share-Projected-to-Reach-USD-41-813-42-million-by-2021-Zion-Market-Research.html
).

 

Das i/Blue™-Abbildungssystem - Besser und schneller als der Goldstandard

Blasenkrebs wird normalerweise durch ein Endoskop unter Verwendung von sichtbarem weißem Licht (über 90 Prozent Marktanteil) nachgewiesen, wobei es nicht einfach ist, die Krebszellen von normalem Gewebe zu unterscheiden. Bis dato haben Ärzte enorme Schwierigkeiten die Ränder eines Tumors mithilfe der vorhandenen Möglichkeiten klar zu erkennen, was dazu führt, dass ...

Die vollständige Newsletter-Ausgabe finden Sie hier:
Empfehlung vom 04.06.2018.

 

 

 

HINWEIS 

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Imagin Medical Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Imagin Medical Inc. und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

 

Den vollständigen Disclaimer lesen Sie hier.

Zurück