Greenlane Renewables: 21 Mio. Dollar an Aufträgen auf einen Streich!

30.06.2020 - 09:40 von Profiteer

Am 14. Januar 2020 hatten wir Ihnen mit Greenlane Renewables Inc. (WKN: A2PW90) einen Hidden Champion, einen waschechten Weltmarktführer aus dem Mittelstand, gerade noch rechtzeitig bei einem Kurs von 0,291 Euro vorgestellt. Innerhalb von fünf(!) Wochen explodierte die Aktie in der Spitze auf 0,61 Euro. Leser, die damals unserer Empfehlung gefolgt sind, konnten ihren Einsatz schnell verdoppeln.

Wer diesen Run verpasst hat, dem bietet sich nun erneut eine erstklassige Einstiegschance, da Greenlane Renewables gerade mit fantastischen Nachrichten aufwarten konnte. Der aktuelle Börsenwert von Greenlane Renewables liegt bei rund 35,8 Mio. CAD.

Und nun lesen Sie selbst diese Hammermeldung:

"Greenlane Renewables meldet Systemlieferverträge im Wert von 21 Mio. CAD für Milchviehbetriebsgruppe in Kalifornien

~Greenlane erhält einen bedeutenden Auftrag hinsichtlich Lieferung mehrerer PSA-Biogasaufbereitungssysteme und zur Förderung von Nachhaltigkeitszielen in Kalifornien~

Vancouver (British Columbia, Kanada), 29. Juni 2020 - Greenlane Renewables Inc. (TSX-V: GRN, FWB: 52G) ("Greenlane") meldete heute, dass seine 100%ige Tochtergesellschaft, Greenlane Biogas North America Ltd., neue Lieferverträge im Wert von 20,6 Millionen CAD (15,2 Millionen US-Dollar) unterzeichnet hat, bei denen das Pressure Swing Adsorption-("PSA")-Biogasaufbereitungssystem von Greenlane zum Einsatz kommt.

Der erste Vertrag im Wert von 17,1 Millionen CAD (12,6 Millionen USD) betrifft die Lieferung von Biogasaufbereitungs-Equipment für eine Milchviehbetriebsgruppe mit mehreren Standorten in Kalifornien. Die Biogasaufbereitungssysteme von Greenlane werden zu Erdgasqualität aufbereitetes Biogas ("RNG") zur Einspeisung in das lokale Gasverteilungsnetz erzeugen, das Pacific Gas and Electric Company ("PG&E") gehört und von diesem betrieben wird. Der zweite Vertrag im Wert von 3,5 Millionen CAD (2,6 Millionen USD) ist Teil derselben Gruppe, unterliegt jedoch der endgültigen Finanzierungsgenehmigung. Der Name des Käufers wird zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben.

"Dies ist für uns ein wichtiger Vertragsabschluss, der über 185 Prozent des Umsatzes des Jahres 2019 entspricht, für ein Vorzeigeprojekt in der kalifornischen Milchindustrie, das einen bedeutsamen Beitrag zu den Treibhausgasreduktionszielen des Bundesstaates leisten wird", sagte Brad Douville, President und CEO von Greenlane. "Dies ist das dritte und bis dato größte Projekt von Greenlane hinsichtlich der Aufbereitung von Biogas zu hochwertigem RNG zur Einspeisung in das kalifornische Gasleitungssystem. Wir arbeiten mit einem hochkarätigen Team zusammen, zu dem ein dynamischer Projektentwickler und einer der größten und erfahrensten Vertreter der RNG-Industrie in den USA zählen. Wir sind stolz darauf, als Technologielieferant für dieses aufregende und wichtige Projekt ausgewählt worden zu sein."

..."

Quelle: www.irw-press.com/de/newsliste/isin/CA3953321096.html

Wir gehen davon aus, dass diese Aufträge Signalwirkung für potenzielle Kunden und die gesamte Branche haben werden.

Fassen wir noch einmal kurz zusammen:

...

Die vollständige Newsletter-Ausgabe finden Sie hier:
Empfehlung vom 29.06.2020.

 

 

 

HINWEIS 

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Greenlane Renewables Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

 

Den vollständigen Disclaimer lesen Sie hier.

Zurück