23.05.2018 - 09:04

CEO-Interview Pacific Rim Cobalt (Teil 2) / Sernova - Big Deal bis Ende Juni?

Bei Sernova Corp. (WKN: A0LBCR) läuft alles nach Plan. In der vergangenen Woche hat das Institutional Review Board (IRB) der University of Chicago die von der FDA zugelassene klinische Studie zur therapeutischen Bewertung ...

Weiterlesen …

15.05.2018 - 16:30

CEO-Interview Pacific Rim Cobalt / Gen III Oil - Ritterschlag durch Canaccord

In der vergangenen Woche hat Canaccord Genuity, eine führende Investmentbank Kanadas, eine 68(!)-seitige Researchstudie zu unserer Top-Empfehlung Gen III Oil Corp. (WKN: A2DYXJ) mit ...

Weiterlesen …

Emerald Health Therapeutics: Auf dem Weg zur Low-Cost-Produktion von 325.000 kg Cannabis pro Jahr

07.03.2018 - 15:37 von Profiteer

Die für den Sommer geplante Freigabe von Cannabis für den Freizeitgenuss wirft in Kanada ihre Schatten voraus.

Derzeit versuchen alle Produzenten so schnell es geht, ihre Anbaukapazitäten zu erhöhen.

Die Analysten von Beacon Securities erwarten nach der jüngsten Korrektur in den kommenden Monaten eine breit angelegte Aufwärtsbewegung des gesamten Cannabis-Sektors.

Grund genug für uns, Ihnen heute nach unserer Erstempfehlung vom 19.02.2018 zur in Toronto gelisteten ICC Labs Inc. (WKN: A2JAMF), dem größten legalen Cannabis-Produzenten in Südamerika, der erst kürzlich weitere Anbau- und Exportlizenzen für medizinisches, nicht-psychoaktives Cannabis mit hohem CBD-Gehalt, in Kolumbien erhalten hat (www.beprofiteer.com/nlhtm/show.php?id=243), einen weiteren aussichtsreichen Cannabis-Produzenten vorzustellen, der gestern mit einer Spitzenmeldung für Furore sorgte und dessen Aktie im Vergleich zum Freitagsschlusskurs um rund 16 Prozent zulegen konnte.

Kanada hat zwar nur 36 Mio. Einwohner, aber die Experten von Deloitte gehen davon, dass bis zum Jahre 2021 rund 600.000 Kilogramm Cannabis benötigt werden, um allein die jährliche kanadische Nachfrage zu befriedigen. Alles in allem würde das dort einem potenziellen Marktvolumen in Höhe von mehr als 22,6 Mrd. CAD entsprechen!

Emerald Health Therapeutics Inc. - Deloitte: Recreational MarijuanaQuelle: www.deloitte.com

Eine Vielzahl von Unternehmen in Kanada schickt sich an, den hieraus erwachsenden Massenmarkt zu bedienen. Die Anforderungen sind derweil hoch und jeder Produzent, der in Kanada Cannabis anbauen und seine Erzeugnisse verkaufen will, muss dafür über eine Lizenz von Health Canada verfügen.

Eine 100%ige Tochtergesellschaft von Emerald Health Therapeutics Inc. (WKN: A14VKJ) ist lizenzierter Produzent nach den ACMPR-Vorschriften (Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations). Aufgrund dessen ist Emerald Health autorisiert, sowohl getrocknetes Cannabis als auch Cannabis-Öl in Kanada herzustellen und zu vertreiben.

In Kanada gestaltet sich der Anbau von Cannabis auf Freiflächen durchaus schwierig, weshalb man auf Treibhäuser setzt, in denen ganzjährig produziert werden kann und eine gleichbleibende Qualität sichergestellt ist.

Derzeit betreibt Emerald Health eine Indoor-Produktionsanlage in Victoria, British Columbia, und errichtet ein Gewächshaus mit einer Fläche von 500.000 Quadratfuß (rund 46.000 Quadratmeter) in Metro Vancouver, das auf eine Millionen Quadratfuß (rund 93.000 Quadratmeter) ausgebaut werden kann.

Der Abschluss des Baus der ersten 75.000 Quadratfuß des neuen Gewächshausbetriebes ist für März 2018 vorgesehen, so dass im dritten Quartal 2018 eine erste Ernte eingefahren werden könnte. Die nächste Ausbauphase auf über 500.000 Quadratfuß soll bis Ende 2018 abgeschlossen werden.

Um aber möglichst schnell bei stark reduziertem Risiko skalieren zu können, hat Emerald Health im vergangenen Jahr ein Joint Venture mit dem kanadischen Obst- und Gemüseproduzenten Village Farms International hinsichtlich des Umbaus eines bestehenden 1,1 Mio. Quadratfuß großen Gewächshauses in Delta, BC, gegründet, um dort zukünftig Cannabis anzubauen.

Im Rahmen des 50:50-Joint Ventures Pure Sunfarms wollen Emerald Health und Village Farms zu einem der größten Produzenten von medizinischem Cannabis in Kanada aufsteigen. Die Voraussetzungen dafür sind günstig, schließlich verfügt Village Farms über jahrzehntelange Erfahrung im Anbau von Obst und Gemüse, welche nun im Anbau von Cannabis genutzt werden soll.

Village Farms ist eines der größten Produktions-, Vermarktungs- und Vertriebsunternehmen für erstklassiges Obst und Gemüse aus Gewächs-hauskultur in Nordamerika. Village Farms hat sich dem Grundsatz der Nachhaltigkeit verschrieben. Die von seinen Bauern bzw. in Kooperation mit anderen Gewächshauszüchtern unter Exklusivvertrag gezüchteten Lebensmittel werden in umweltfreundlichen Gewächshäusern ohne Erde angebaut.

Und genau zu diesem Joint Venture gab es gestern Spitzennachrichten. Aber lesen Sie selbst:

"Emerald Health Therapeutics und Village Farms International erhalten Lizenz zur Aufzucht von Cannabis im Gewächshausbetrieb Delta 3 auf 1,1 Mio. Quadratfuß Nutzfläche

- Einzigartiges Know-how, Erfahrung und optimiertes Anlagendesign sind Garant für nachhaltige Produktion, zuverlässige Qualität und Versorgungssicherheit -

Vancouver, BC, 5. März 2018 - Emerald Health Therapeutics, Inc. (Emerald) (TSXV: EHT; Frankfurt: TBD) und Village Farms International, Inc. (Village Farms) (TSX:VFF) haben heute bekannt gegeben, dass Health Canada eine Aufzuchtlizenz für den gemeinsam geführten Gewächshausbetrieb Delta 3 (das "Joint Venture") gemäß den ACMPR-Vorschriften (Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations) erteilt hat.

Dieser optimal geplante Cannabisaufzuchtbetrieb mit einer Nutzfläche von 1,1 Millionen Quadratfuß befindet sich in der Distriktgemeinde Delta in der kanadischen Provinz British Columbia, wo eine Aufzucht unter perfekten klimatischen Bedingungen erfolgen kann. Laut konservativer Schätzung dürfte die Anlage im Vollbetrieb eine Jahresproduktion von 75.000 kg Cannabis in bester Qualität erzielen.

...

Die vollständige Newsletter-Ausgabe finden Sie hier:
Empfehlung vom 06.03.2018.

 

 

 

HINWEIS 

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von ICC Labs Inc. und Emerald Health Therapeutics Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

 

Den vollständigen Disclaimer lesen Sie hier.

Zurück